Fassadenbeschriftungen

Die Werbung auf Häusergiebeln gehört zu den klassischen Betätigungsfeldern im Maler- und im Schildermalerhandwerk. Vor allem in Berlin gab es dafür nach 1945 großen Bedarf. Aufgabe war es dabei, hässliche Brandwände zu verschönern, die durch die Auswirkungen des 2. Weltkrieges das Stadtbild auf lange Zeit prägten.

Auch heute wird die Werbewirkung von Giebelmalereien von Firmen geschätzt.  Neben der Ausführung in traditioneller Freihandmalerei stehen heute dafür Schablonenmaterialien zur Verfügung, die eine noch exaktere Umsetzung der Werbebotschaft als noch vor Jahrzehnten erlauben.